Wir sind jetzt umgezogen. Das Board findet ihr ab sofort hier:
last-dance.de



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 The Vampire Diaries - one last choice

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admiss
ADMIN
avatar

Anzahl der Beiträge : 151

My name's <b><i>The Admin</b></i>. But I'd like to be called <b><i>Kate or Larissa</b></i>. Which one of those names u use, for me, doesn't matter I will help anyway. I think I am 21+24 years old... wait what does that make? 45? Woah I'm getting old... So maybe u have to tell me twice what I'm suppos



BeitragThema: The Vampire Diaries - one last choice   22nd Juni 2012, 11:25 pm


Eine alte Legende besagt, dass die Vampire damals zu den Sklaven der Sonne wurden und die Werwölfe zu den Dienern des Mondes und dass dieser Fluch gebrochen werden könnte. Fortan suchten beide Kreaturen nach der Lösung, das Brechen des Fluches. Eine Doppelgängerin und ein Mondstein sollten von Nutzen sein. Bereits im Jahre 1491 sollte es eine Doppelgängerin, Katerina Petrova, geben, aber diese machte ihnen allen einen Strich durch die Rechnung. Erhängte sich, doch war sie alles andere als keusch und hatte ein Kind. Ein Kind von dem nicht viele wussten und so… Fünfhundert Jahre später war die nächste Doppelgängerin geboren. Elena Gilbert.

In den letzten Monaten bekamen immer mehr Wesen Wind davon und setzten alles daran den Fluch zu brechen. Das hatte auch der älteste Hybrid aller Zeiten vor. Niklaus sein Name. Heute unter dem Namen Klaus bekannt und er war es auch, der diese Legende um den Sonne-Mondfluch erfand. Einen Fluch gibt es trotz allem. Ein Fluch gebunden an ihn und in Mystic Falls wollte er diesen brechen. Es wäre ihm auch fast gelungen… Er hatte einen Werwolf zu opfern gewusst, die Doppelgängerin und auch eine frischgeborene Vampirin. Doch eine sehr mächtige Hexe und sein eigenes Fleisch und Blut, sein Bruder Elijah, setzten sich ihm in den Weg. Besiegten ihn, doch konnte er fliehen und hinterließ trotz allem Schrecken, Verderben und den Tod.

Eine weitere Legende besagt: Ein Werwolfbiss kann einen Vampir töten und vor wenigen Wochen wurde dies Gewissheit. Eine Vampirin, durch den Biss in den Wahnsinn getrieben, konnte nur noch durch den Tod erlöst werden. In dieser Legende steckt also ein Funken Wahrheit und wieder wurde ein Geschöpf der Nacht getroffen. Damon Salvatore. Gebissen von einem guten Freund seiner großen Liebe, Elena Gilbert. Langsam stieg auch in ihm der Wahn durch, doch wurde er nicht aufgegeben. Sowohl Elena als auch Stefan, Damons Bruder, setzten alles daran den Untoten zu retten. Doch... war er es Wert gerettet zu werden? Durch sein Verhalten brachte er Menschen in Gefahr. Menschen die von den Toten zurückgebracht wurden und… auch dafür blieben die Konsequenzen nicht lange aus. Wer mit Leben und Tod spielt… muss immer mit Konsequenzen rechnen.

Und es gab noch einen bitteren Preis zu zahlen, für die Rettung Damons. Sein Bruder, Stefan, opferte sich, lieferte sich an Klaus aus. Dieser hatte ihn vor die Wahl gestellt und Stefan hat ohne lange darüber nachzudenken, sein eigenes Leben aufgegeben um das von Damon zu retten. Ehrenhaft, sollte man meinen. Doch seit dem ist der Ripper wieder zurück. Die grausame und bestialische Seite des Vampirs. Doch zu seinem Glück war er für Klaus von Nutzen. Denn eines fehlte plötzlich, wurde während des Rituales gestohlen: der Mondstein. Wer dahinter steckt, das weiß niemand, doch Klaus setzt seit dem alles daran, es in Erfahrung zu bringen. So hat er auch seiner Schwester, Rebekah eine zweite Chance gegeben und während die Drei auf der Suche nach dem Mondstein waren, erfuhren sie, dass er in Mystic Falls sein soll. So waren sie wieder zurück und die Stadt wurde derweil nicht nur von den Vampiren heimgesucht, sondern auch von Geistern.

Geister die wieder ins Leben zurück wollten. Geister, die sich rächen wollten, für das was mit ihnen geschehen war und Geister... die unbedingt eine Aufgabe zu erfüllen hatten. Leider reichte die Zeit nicht aus und die mächtige Hexe Bonnie Bennett sendete die Geister wieder fort. So hatte es den Anschein, denn noch eine Hexe hat ihre Fäden im Spiel: Esther. Klaus' Mutter. Sie will verhindern, dass er den Mondstein findet und so kehrten alle ruhelosen Geister zurück, jene die Gutes im Sinne haben. Nur einen Haken hatte die Sache, ein Haken, den nicht mal Esther vorhersagen konnte: Wieder ist es Jeremy der die Geister wahrnehmen kann. Bleibt die Frage... für wie lange? Denn jeder Geist will zurück ins Leben, doch würden sie auch jeden Preis dafür bezahlen?

The Short Cuts
x. Reines Vampire Diaries-Rollenspiel ab 16 Jahren
x. Spielform: Szenentrennung | Spielort: Mystic Falls | Spielzeit: 2009
x. Mindestens 800 Zeichen | Durchschnitt: 1.000 – 2.000 Zeichen
x. Gespielt wird nach der Folge 3x07 (Ghost Wordl).
x. Die Gegebenheiten wurden von uns etwas verändert.
x. Rassen: Vampire, Hexen, Werwölfe & Menschen
x. Verboten: Figuren aus anderen Serien, Büchern & Filmen

one last choice



_________________


» Bitte keine PM's an diesen Account! Schreibt an Klaus oder Rebekah ♥️
I don't have to prove anything love! I am the alpha male!
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloody-temptation.forumieren.net
 

The Vampire Diaries - one last choice

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: » A r c h i v :: alte Partner :: » U n s e r e   P a r t n e r :: » S E R I E N   &  B Ü C H E R-